Hallo, Mein Name ist Maximilian Luster und ich bin Filmemacher aus Bonn. Visuelles geschichten Erzählen begleitet mich schon mein Leben Lang. Als Kind habe ich früh angefangen mich für das Theater zu begeistern und habe dort schon in der frühen Jugend mitgewirkt. Nach meinem Abitur habe ich dort dann auch in der Werkstatt Bühne Bonn diesen Pfad weiter verfolgt. Ich war jedoch nie zufriden damit das all die Arbeit und die bemühungen nach der Vorführung eines erfolgreichen Stückes "verflogen" waren. So kam ich zu dem beständigerem Medium Film. Ich begann mein Studium Digital Filmmaking & VFx und schloss dieses 2017 mit einem Bachelor of arts ab. Seitdem bin ich freiberuflich als kameramann/Assistent und Colorist tätig. Je nach wunsch führe ich aber auch immer wieder komplette Filmproduktionen für Kunden durch. Hier arbeitete ich unter anderem für Nennenswerte Kunden wie den baumascheinen Hersteller Amman, aber auch kleinere Kunden mit individuellen Herzensprojekten.  mein herz schlägt besonders stark für die immer wichtiger werdende indipendent Filmszene die ausßerhalb der großen Produktionsabläufe agiert. IN diesem Rahmen konnte ich auch schon bei mittlerweile 10 Langspielfilmen als kameramann bzw. Assistent mitwirken. meine erfahrungen gebe ich stets gerne weiter und doziere deswegen in den Bereichen Lichtsetzung, kameraarbeit und Colorgrading an dem SAE Institute Köln.
Back to Top